Suche nach:

BMW Forschungszentrum BA7 (D)

BMW Forschungszentrum BA7 (D)


Ort: München
Architekt: HENN Architekten
Bauherr: BMW Group
Baujahr: 2006
Atriumtyp: Verbindend
Nutzung: Produktion
Klimatyp: Thermischer Pufferraum
 
BGF Atrium: 1'400
Höhe Atrium: 45 m
Fachplaner und   
Spezialisten: 
Generalunternehmer: Lindner Holding
Gebäudetechnikplanung: Stangl GmbH, München

Im zentralen Atrium des 100 x 100 m großen Forschungs- und Innovationszentrums der BMW Group steht das Studio-Werkstattgebäude. Auf den einzelnen Ebenen werden für die Projekte die jeweiligen Projektstände in einer Art von Rapid-Prototypingverfahren in realen Modellen dargestellt. Diese sind von den umliegenden Projektflächen unmittelbar einsehbar. Dadurch entstehen zwei neue Kommunikationsmöglichkeiten: jeder Entwickler kann zwischen der virtuellen Bildschirmarbeit und der realen Darstellung pendeln. Die vier Quadranten des Projektgebäudes bieten Raum für je 70 bis 120 Arbeitsplätze. So kann ein komplettes Projektteam innerhalb eines Raumkontinuums arbeiten. Die hohen und hellen Räume ermöglichen eine freie Organisation der Arbeitsabläufe.

  Untersicht Atriumdach
 Galerie zw. Werkstattgebäude und umliegendem Projekthaus
© beide Bilder HENN Architekten