Suche nach:

HUK Hauptverwaltung (D)

HUK Hauptverwaltung (D)


Ort: Coburg
Architekt: HPP Hentrich-Petschnigg & Partner KG, Düsseldorf/München
Bauherr: HUK-COBURG, Immobiliengesellschaft Bertelsdorfer Höhe GbR, Coburg
Baujahr: 1998
Atriumtyp: Linear
Nutzung: Büro
Klimatyp: Atrium mit Lüftung
 
BGF Atrium: 350 m2
Höhe Atrium: 12 m
Fachplaner und   
Spezialisten: 
Projektsteuerung:CBP Consulting Engineers, Würzburg
Tragwerksplanung:IBS Ingenieurbüro Scheller, Heroldsberg und b.i.gbechthold Ingenieurgesellschaft, Karlsruhe
Fassadenberatung: Gröbenzell IGS Ingenieurbüro Sorge, Nürnberg und IGF Fassadentechnik, Mühlheim a.d. Ruhr
Haustechnikplanung: SKT-IBH-Dauphin, Nürnberg und Schlaegel+Jaensch Ingenieurges.mbH,



Kurztext zum Gebäude
Der Neubau gliedert sich in einen Ostteil mit drei Gebäuderiegeln und einen Westteil mit fünf Gebäuderriegeln. Zentrum ist die vollverglaste Eingangshalle. In den Westgebäuden befinden sich die Bürobereiche, die als Zweibundanlagen mit flexibler Büroraumaufteilung (i.d.R. 2-, 3-, 4-Achsräume)
konzipiert sind. Das östliche Gebäude beherbergt das Betriebsrestaurant, die Cafeteria, den Besprechungspool und das Bildungszentrum, wobei sich in den Obergeschossen ebenfalls Büroräume befinden.
In den Untergeschossen liegen Archiv- und Lagerräume sowie die Tiefgaragen. Außerdem befinden sich im Westen eine Sporthalle mit Gymnastikraum und Kegelbahn sowie ein Geselligkeitsraum und ein
Bolzplatz.
Die technischen Komponenten des Energiekonzeptes umfassen eine 350 m² grosse thermische Solaranlage, eine 250 m² Fotovoltaikanlage mit einer Spitzenleistung von ca. 21 kWp und ein BHKW.