Suche nach:

Prisma (D)

Prisma (D)


Ort: Frankfurt a.M.
Architekt: Auer+Weber Architekten, Stuttgart
Bauherr: Hochtief Projektentwicklung GmbH, Eschborn
Baujahr: 2001
Atriumtyp: Innen liegend
Nutzung: Büro
Klimatyp: Atrium mit Lüftung und Heizung
 
BGF Atrium: 3’200 m2
Höhe Atrium: 45 m
Fachplaner und   
Spezialisten: 
Tragwerksplanung: Mayr+Ludescher, Stuttgart, Hochtief, Frankfurt a.M.
Energieplanung: Transsolar Energietechnik, Stuttgart
Haustechnikplanung: Rentschler+Riedesser, Stuttgart
GA-System-Planung: Gackstatter+Partner, Stuttgart,
K. Dörflinger GmbH, Auendorf
Verglasung, Beschattung: Colt International GmbH

Das dreieckige Gebäude mit innen liegendem Atrium wird natürlich belüftet. Auf dem Prinzip des Atriums als Abluftsammler strömt die Luft über die außen liegende Doppelfassade passiv thermisch durch Deckenkanäle, gibt dort die Wärme an die Räume ab und strömt anschließend über das Atriumdach nach außen. Im Sommer werden die Büros über das Atrium belüftet, die Doppelfassade funktioniert als Abluftsammler. Das Atrium wird mit in einem Erdregister vorgekühlter Frischluft versorgt.

  Atrium bei Nacht © Roland Halbe, Stuttgart
 Atrium bei Tag mit Brücken © Roland Halbe, Stuttgart